Canto'ulele

Der Name "Canto'ulele" ist eine Idee, die ich schon länger mit mir herumtrage - ein Kunstwort aus "Gesang" und "Ukulele". Ein neues Programm ist seitdem in Arbeit - Lieder begleitet mit der Ukulele. Denn so sehr mir auch die Gitarre als Begleitinstrument Freude macht - es zieht mich doch immer wieder zur Ukulele. Der besondere Klang, die Leichtigkeit beim Spielen, die mir mehr Freiheit beim Gesang lässt - all das macht die Ukulele zu meinem Lieblingsinstrument. Und soweit es Anlass und Umgebung zulassen, möchte ich "unplugged" singen und spielen, also ohne technische Verstärkung oder elektronische Effekte. Noch sammle ich Ideen und probiere einiges aus, verwerfe es wieder und probiere etwas Neues... Was daraus wird, in welche Stilrichtung es gehen könnte, ob mit bekannten oder eigenen Songs, und wann es soweit ist - da bin ich selbst gespannt... ;-)